Medienethik

DIE VERANTWORTUNG DER MEDIEN GEGENÜBER DER GESELLSCHAFT

CC-by-sa ethify.org & literature

Was bedeutet Ethik?

Mein Name ist Viola. Ich bin Intermedia Studentin im 4. Semester und kenne das Wort "Ethik" nur aus meinem alltäglichen Sprachgebrauch, sofern Ethik in meinem Alltag überhaupt Raum findet. Um dem Wort näher zu kommen, habe ich natürlich seine sprachliche Bedeutung gegoogelt. Unprofessionell habe ich mir sagen lassen, aber mal ehrlich... wer googelt nicht um die Bedeutung eines Begriffs zu erkunden? Ich stoße auf Begriffe wie: Charakter, Sinnesart, Gewohnheit, Sittenlehre, Normen, Handeln, Gut und Böse und natürlich die Moral. Was wäre ein Leben, ohne Moral?

Was darf Satire und wer bestimmt wann sie zu Beleidigung wird?

CC-by-sa ethify.org & literature

Ein Kommentar zur Causa Böhmermann

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es nicht erst seit März 2016 eine Diskussion darüber, wie weit Satiriker gehen dürfen oder nicht. Jedoch erreichte die Debatte jüngst einen neuen Höhepunkt, nachdem sowohl das Satiremagazin extra 3 als auch der Moderator und Satiriker Jan Böhmermann den türkischen Staatspräsidenten aufgrund seiner Missachtung von Menschenrechten in einem Lied und einem Gedicht in die Kritik nahmen.

Der Mediengipfel der Geschmackslosigkeit

CC-by-sa ethify.org & rasos
CC-by-sa ethify.org & rasos

Die Kronen Zeitung veröffentlicht am 28. August 2015 ein Bild des LKWs mit 71 Opfern des Schlepperdramas von Parndorf. Zwar wurde ein Teil der Aufschrift retuschiert, nicht jedoch der Einblick in die halb geöffnete Türe, so dass Leichenteile zu sehen waren (hier nachträglich verpixelt). Die Krone Zeitung erntete dafür heftige Kritik und zahlreiche Beschwerden gingen beim Österreichischen Presserat ein. Die Entscheidung zur Veröffentlichung sei eine gemeinsame Entscheidung der Chefredaktion gewesen, um die Menschen wachzurütteln. Das selbe Foto wurde von der Bild Zeitung übernommen. Das Foto kommt vermutlich aus Polizeikreisen, die Staatsanwalt ermittelt dazu.

Fleisch bringt's.

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Fleisch bringt’s.


Fleisch verleiht laut AMA Superkräfte.

Fleisch bringt’s. So lautet der Slogan einiger Werbeschaltungen der Fleischindustrie im Österreichischen Fernsehen. Die Marketingstrategie von AMA, dem Agrarmarkt Austria ist simpel und witzig gestaltet. Dem Zuseher und potenziellen Konsument wir suggeriert, dass er mit Fleisch leistungsfähiger und stärker ist. Gleichzeitig wird ihm vorgegaukelt, Fleisch sei gesund.

Book review: Stephen Ward on Global Media Ethics: Problems and Perspectives

CC-by-sa ethify.org & literature

Global media ethics is about the responsibilities of news media that is now global. Compared to traditional ethics, global media ethics are ment to strech over borders and cultures to provide a world-wide guidelines in a world where social media and the internet in general has forced us to rework the rules. With social media and the internet everyone can become a home-grown journalist and publish Facebook, Twitter and blogs. For traditional journalism internet has given access to almost unlimited amount of fast growing information.

The Fukuchima Lie

CC-by-sa ethify.org & literature

The Fukushima Lie

Whenever we think about “media”, or words such as “government” and “Conglomerate” occur to us together. And whenever we think about an accident, media always play an important role. In Japan in 2011, there was a serious explosion of nuclear facility resulted from a tsunami. The tsunami heated an entire area of the Hukushima region and it made it a ground zero.

Der 11. September 2001 in den Medien

CC-by-sa ethify.org & rasos

Eine Zusammenfassung des Kapitels „4.2.2 Der 11. September 2001 in den Medien“ aus dem Buch „Bildethik – Theorie und Moral im Bildjournalismus der Massenmedien“ von Stefan Leifert, erschienen 2007 beim Wilhelm Fink Verlag, München.
geschrieben von Moritz Sonntag.

Living ethics across media platforms by Michael Bugeja

Living Ethics Across Media Platforms (2008) by Journalism and Communication professor/director Michael Bugeja provides insight into the ethics that ‘collapse and transcend’ the precincts of varying mass media platforms such as advertising, photojournalism and television.

Furthermore this bookfeatures:

Buch: „Medienethik – Verantwortung in der Mediengesellschaft“

CC-by-sa ethify.org & dilemma

In dem Buch „Medienethik – Verantwortung in der Mediengesellschaft“, das 2011 in der zweiten Auflage im W. Kohlhammer Verlag in Stuttgart erschien, befasst sich der Autor Rüdiger Funiok neben der philosophischen Ethik auch mit der Medienwissenschaft. Funiok zitiert bzw. bezieht sich auf viele Denkweisen und Autoren der deutschsprachigen Medienethik in den letzten 25 Jahren. Somit zeigt Funiok dem Leser auf, dass auch diese teils sehr alten Denkansätze heute noch zutreffend sind.
Das Buch soll in erster Linie als Einführung für Studenten der Kommunikationswissenschaft und der Philosophie dienen.


Medienethik – eine Arbeitsdefinition

Verlorene Werte? Medien und die Entwicklung von Ethik und Moral

CC-by-sa ethify.org & dilemma

 

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Zusammenfassung zweier Artikel aus dem Buch Verlorene Werte? Medien und die Entwicklung von Ethik und Moral:

Werteverlust oder Wertevermehrung? Medien und ihr Einfluss auf die Entwicklung von Werten von Jo Reichertz

 

Medienethik und Verantwortung

Ethische Verantwortung von Medienschaffenden und Medienkonsumenten

Von Verantwortung und Schuld, Zensur und Medienethik schreibt PD Dr. Marcus Stiglegger in seinem wissenschaftlichen Artikel – „Mitschuld-Mitverantwortung? Problemfelder der Medienethik“. Die darin behandelten Themen waren Inhalt seines Vortrags an der Fachhochschule für Mediengestaltung in Mainz im Juni 2008. In der Datenbank für elektronische Dokumente der Goethe Universität in Frankfurt am Main wurde der Artikel erstmals online am 18. Jänner 2010 veröffentlicht.

Elton zockt ohne uns

CC-by-sa ethify.org & rasos

Ich (CYBERYOGI) möchte eine Protestkundgebung gegen eine äußerst unethische, verschwendungs-verherrlichende und menschenfeindliche Gameshow in Gang bringen.

Die Show wird von Pro7 live gesendet und findet schon am 7.Dezember 2013 um 20:15 statt, und zwar in Köln, Studio Köln-Mülheim. Laut Kartenverkauf auf MySpass.de sollen Saalzuschauer dort 17:30-18:00 eintreffen.

Ein Flashmob während der Liveshow (z.B. Stürmung der Bühne mit Schrift unterm T-Shirt und lauten Buhrufen) oder temporäre Blockade des Gebäudeeingangs als Protest gegen den  Verschwendungswahn wäre angebracht.


Worum gehts:
~~~~~~~~~~~~