Reisen

Wasser ist kein Menschenrecht!

CC-by-sa ethify.org & human
CC-by-sa ethify.org & human

Blogbeitrag im Zuge der Vorlesung Humanökologie (Autorin: Elisabeth Summer)


Wenn ich nicht arbeite, dann reise ich… und am liebsten nach Asien! :)

Mal für dreieinhalb Wochen im Vietnam, über einen Monat in Myanmar oder auch nur kurz für 2 Wochen in Nepal oder Thailand, durfte ich die schönen Flecken der Erde entdecken. Es gab nicht vieles das ich bei meinen Reisen vermisste…
…in ruhigen Zeiten meine Familie
…bei spannenden Erlebnissen meine Freunde
…in unruhigen Nächten mein eigenes Bett

Doch eines habe ich IMMER vermisst..
…das gute Fraxner* Bergwasser aus der Leitung :)

MY FAV PLACE

MY FAV PLACE

share. link. discover.

www.facebook.com/myfavplace

 

Share your favorite places with friends by posting a picture, a video or just a comment!

Barfuss unterwegs

barfusshirscheck2010.jpg

Die Wandersaison ist da! Klumpige Bergschuhe empfehlen sich bei Geröll und Bergsandandalen auf kiesigen Wegen. Der Rest lässt sich auch barfuss erwandern. Da spürt man die Erde, in doppeltem Sinne. Und die Füsse werden zu Sinnesorganen: weich, kühl, fest, trocken, warm.

Zum Morgenland Festival waren zahlreiche Besucher barfuss unterwegs, nicht nur Kinder. Ein neuer Trend oder einfach Freude an der Natur, am Unmittelbaren? Einfach ausprobieren, denn die Zehen haben mehr verdient, als den ganzen Tag in einem Korsett zu verweilen. Flip-Flops wären schon mal ein guter Anfang für die Sommersaison.