Genug von John Naish

„Wer weiß, dass er genug hat, ist reich.“ (Tao Te King wurde von John Naish im Buch „Genug“  auf s. 9 zitiert)


Einführung
Das Buch „Genug. Wie sie der Welt des Überflüsses entkommen“ wurde von John Naish geschrieben.
John Naish ist Redakteur in der Londoner Times. Er hat kein Handy und besitzt keinen Fernseher. Die Grundidee von dem Buch ist, uns den Überfluss in dem wir leben aufzuzeigen und darüber zu schreiben was er mit uns macht. Naish schreibt, dass es im Leben von einem Menschen nie ein genug gibt. Wir brauchen jeden Tag mehr und mehr: Geld, Essen, Sachen usw. Wir merken auch nicht, dass verschiedene Überflüsse schädlich sein können. Im besten Fall machen sie uns nur krank, im schlechten Fall töten sie uns.
Das Buch wird in 8 Teile untergliedert (plus Einführung und Anhang): 1. Genug Information; 2. Genug Essen; 3. Genug Sachen; 4. Genug Arbeit; 5. Genug Auswahl; 6. Genug Glück; 7. Genug Wachstum; 8. Nie genug. Im jede Kapitel gibt J. Naish für Leser Tippen, die als Empfehlung und Zusammenfassung für ganze Kapitel sind.


Worum habe ich dieses Buch gewählt?
Ich wurde durch den Buchtitel auf das Buch aufmerksam: Worum geht es in einem Buch mit dem Titel „Genug“? Man kann sich sofort die Frage stellen: Was ist GENUG? Der Inhalt war für mich klar, gut strukturiert und beinhaltet keine langen und unbegreiflichen Namen. Seit den erste Seiten hat mich das Buch inspiriert und konnte in die Thematik eintauchen.


Was gefällt mir am meisten?
Jetzt ist es schwierig sofort das Handy wegzuwerfen und ohne Social Media zu leben deshalb ist dieser Punkt für mich im Moment nicht umsetzungsbedürftig. Allerdings inspirierte mich das Kapitel „Genug Essen“ indem er den übermäßigen Konsum von Lebensmitteln kritisiert. In Zukunft werde ich das konsumieren von Lebensmitteln mehr genießen sowie bewusster wahrnehmen. In diesem Buch kann man praktische Ratschläge finden und passt gut für Menschen, die keine Motivation zum Leben haben.
Da die Kapitel des Buches nicht aufbauend geschrieben sind, kann man auch gut separat die Kapitel des Buches lesen bzw. in jedem Kapitel einsteigen.

Elena Popova, IMM2 SS2018

Noch keine Bewertungen vorhanden
Keine

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.