Wasser aus der Flasche?

In vielen Regionen gibt es gutes Wasser aus der Leitung, dennoch kaufen viele Menschen das Wasser lieber in der Flasche. Dies ist in mehrfacher Hinsicht problematisch: Wasser in Flaschen hat ungleich höhere Transportkosten, die Flasche muss entsorgt werden und das Produkt ist tausendemale teurer. Die Getränkeindustrie hat es geschafft, uns zu verunsichern, wenn wir Wasser aus dem Hahn trinken, obwohl viele Gemeinden und Städte ausgezeichnetes Wasser haben. Und auf Geschmackszusätze und Emotionen im Wasser  können wir auch verzichten, zumindest um den täglichen Durst zu stillen.

Fordern wir also wieder mehr Brunnen und Wasserspender in Parks, an Bahnsteigen oder Raststationen! Und wenn wir unterwegs sind, können wir eine Plastikflasche auch selber mit Wasser füllen. Nur in Gegenden, wo vom Gesundheitsamt abgeraten wird, das Wasser zu trinken, ist Wasser in Flaschen eine Zwischenlösung - bis es auch dort eine brauchbare Wasseraufbereitung gibt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.